Förderkurse

Docendo discimus - das System der Förderkurse

Wenn Not am Mann ist (oder an der Frau), wenn es brennt und allmählich heiß wird, dann sollte man/frau nicht zu lange warten und die Dinge aktiv in die Hand nehmen. Der Förderkreis organisiert schulnah und jahrgangsspezifisch maßgeschneiderte Förderkurse in allen schriftlichen Fächern und das geht so:

Der Kreis der Interessenten organisiert sich selbst und bringt 100 Euro auf. Der Förderkreis legt ab der 6. Stunde 100 Euro drauf, findet einen qualifizierten Kursleiter und beauftragt diesen, 10 mal 60 Minuten (eine Stunde) an einem Schultag vor dem Unterricht  von 16.00 bis  17.00  einen gezielten Nachhilfeunterricht zu leiten. Damit können Lernrückstände aufgeholt werden und zusätzliche Übungen durchgeführt werden.

Soweit die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht ist, dass jeder Förderkurs von uns nicht mitfinanziert wird, wenn die Zahl der Teilnehmer unter 3 sinkt. Einmal begonnen, sollte der Kurs möglichst kontinuierlich besucht werden.
Die Förderkurse sind eine private Veranstaltung. Jegliche Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.

Die Förderkurse sind ein einmaliges Angebot - nutzt es - und wartet nicht zu lange ...

Zweckmäßig ist ein Aushang am Schülerbrett, um Teilnehmer und Zeit zu koordinieren:

Wer ist interessiert an einem Förderkurs X in der Jahrgangsstufe Y ?

Mo 16.00-17:00 Di 16.00-17:00 Do 16.00-17:00 Fr 16.00-17:00  
         
         
         
         
         
         
         

 

 


Es sollten sich mindestens drei Teilnehmer finden. In diesem Fall müsste jeder Teilnehmer 33 Euro zahlen für die ersten 5 Sitzungen, die weiteren 100 Euro ab der 6. Stunde übernimmt der Förderkreis. Auf diese Weise erhalten die Teilnehmer eine Nachhilfestunde für höchstens 3,30 Euro. Haben sich Tag und Teilnehmer gefunden wird der Förderkreis sich auf die nicht immer ganz einfache Suche nach einem handverlesenen Kursleiter begeben, der vorzugsweise ein Produkt unserer Schule ist, vertraut mit allen Klippen, Untiefen und Fahrrinnen des Abendgymnasiums.

Die Mischfinanzierung ist selbstverständlich abhängig von der Kassenlage des Förderkreises, diese wiederum ist eine Funktion der Mitgliederzahl. (Dies ist eine implizite Aufforderung zum Beitritt in den Förderkreis!)